Herzlich willkommen

Portraitfoto Fr. Gärtner

 

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Schulhomepage.

Hier erfahren Sie alles Wichtige über den Schulalltag an der Wilhelm-Hauff-Schule Heilbronn.

 

C. Gärtner (Schulleiterin)


Aktuelle Informationen zum Schulbetrieb

Stand: 22.04.2021, 9.00 Uhr

Da im Stadtkreis die Inzidenz weiterhin bei über 200 liegt, bleibt es weiterhin beim derzeitigen Fernunterricht für die Klassen 1 - 8. Es gilt das gleiche Vorgehen wie in der laufenden Woche.

 

Anmeldungen zur Notbetreuung (Kl. 1-7) müssen bis Freitag, 23.04.2021, 9.00 Uhr bei der Klassenlehrkraft erfolgen.

Spätere Anmeldungen können leider nicht berücksichtigt werden!

 

Für die Durchführung der verpflichtenden Schnelltests (Notbetreuung, Präsenzunterricht) muss eine Einverständniserklärung der Eltern vorliegen. Hier können Sie sich das überarbeitete Dokument herunterladen.

Download
Einverständniserklärung Schnelltests Apr
Adobe Acrobat Dokument 99.2 KB

Stand: 15.04.2021, 09.00 Uhr

Das Kultusministerium Baden-Württemberg hat für den Unterricht ab 19. April 2021 folgende Grundlagen erlassen:
• wöchentlich wechselnder Unterricht (Wechselnunterricht) für die alle Klassen (außer Abschlussklassen): eine Woche häusliches Lernen mit Onlineunterricht / Lernmaterialien und eine Woche vormittags mit der halben Klasse (Einteilung erfolgt durch die Klassenlehrkraft)
• wenn im Stadtkreis Heilbronn eine 7-Tages-Inzidenz über 200 besteht, wird auf Fernunterricht (häusliches Lernen) umgestellt.

 

Da im Stadtkreis die Inzidenz bei über 200 liegt, bleibt es beim derzeitigen Fernunterricht für die Klassen 1 - 8. Es gilt das gleiche Vorgehen wie in der laufenden Woche.

 

Sobald auf Wechselunterricht umgestellt werden kann, werden wir alle Eltern über Sdui informieren. Sollten Sie dort noch nicht angemeldet sein, wenden Sie sich bitte an den Klassenlehrer / die Klassenlehrerin Ihres Kindes.

Auch hier auf der Homepage werden neue Informationen bekanntgegeben.

 

Für die Klassen 9 und 10 (Abschlussklassen):

• Es gelten besondere Vorgehensweisen. Informationen hierzu erhalten die Schülerinnen und Schüler durch ihre Klassenlehrkraft.

 

Eine Notbetreuung für die Klassen 1 - 7 für Kinder, deren Eltern zwingend darauf angewiesen sind, findet an den regulären Schultagen statt.

Anspruch auf Notbetreuung haben Kinder, bei denen beide Erziehungsberechtigte beziehungsweise die oder der Alleinerziehende von ihrem Arbeitgeber als unabkömmlich gelten.

Bitte melden Sie Ihren Bedarf den KlassenlehrerInnen bis spätestens Freitag, 16. April 2021, 9 Uhr. Spätere Meldungen können leider nicht mehr berücksichtigt werden.

 

Testungen (Selbsttests)

sind ab dem 19.04.2021 verpflichtend für den Schulbesuch (Notbetreuung und Unterricht) und finden 2 x wöchentlich unter Anleitung in der Schule statt (unabhängig von der Inzidenzzahl).

 

Der Zutritt zu den Schulgebäuden ist für alle Personen nur mit Nachweis eines negativen Testergebnisses möglich (Ausnahme: zweifach geimpfte Personen mit entsprechendem Nachweis)

 

Die Maskenpflicht gilt weiterhin für alle Personen, die sich im Schulgebäude und auf dem Schulgelände aufhalten.

 

Download
Elternbrief 15.4.pdf
Adobe Acrobat Dokument 145.4 KB


Maskenpflicht

Stand: 19.03.2021, 11.30 Uhr

Von der Landesregierung Baden-Württemberg wurden am 18.03.2021 Änderungen für den laufenden Schulbetrieb beschlossen.

Ab Montag, 22. März 2021 gilt folgendes für unsere Schule:

Alle Schülerinnen und Schüler (Grundschule / Werkrealschule) müssen während des Unterrichts und dem Aufenthalt in der Schule / auf dem Schulgelände eine medizinische Maske tragen.

 

Die neuen Regelungen gelten bis auf Weiteres.

Download
Elternbrief 19.03.21 Maskenpflicht und W
Adobe Acrobat Dokument 145.3 KB

Unsere Schule stellt sich vor

Aufgrund der Corona-Pandemie kann der "Tag der offenen Tür" für unsere kommenden 5. Klässler leider nicht statt finden.

Deshalb stellen wir dieses Jahr unsere Schule in einem Video vor.

Für alle Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder per Mail (info@whs-hn.de) zur Verfügung.

Bitte nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf!

Wir freuen uns über Ihr Interesse und das gemeinsame Gespräch.

 

Die Schulleitung


Für große und kleine Krisen

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
wir sind weiterhin für Sie und Euch da!


Schulsozialarbeit, Frau Theile
07131 / 56-4154

 

Erreichbar

Montag bis Mittwoch von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Donnerstag von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr

und Freitag von 7.00 Uhr bis 13.00 Uhr

 


Sprechstunde an der Schule, Frau Birkert

Erreichbar unter 07131 / 56-3894

von Dienstag bis Freitag

Sprechzeiten an der Schule: Mittwoch und Freitag vormittags

 


Brief der neuen Schulleiterin

Portaitfoto Frau Gärtner

                                                                                   08. Oktober 2020

 

 

Liebe Eltern,

 

nun ist es endlich soweit und ich freue mich Ihnen mitteilen zu können, dass ich meinen Dienst als neue Schulleiterin der Wilhelm-Hauff-Schule in dieser Woche begonnen habe. Ich bin froh, endlich in Heilbronn zu sein und sehe meiner Aufgabe als Schulleiterin der Wilhelm-Hauff-Schule mit viel Freude und Spannung entgegen.

 

Ich möchte mich Ihnen kurz vorstellen: Mein Name ist Constanze Gärtner, ich bin 56 Jahre alt und habe zwei erwachsene Kinder und war die letzten Jahre als Schulleiterin in Kirchardt tätig.

 

Damit Schule für alle erfolgreich gelingen kann, ist es aus meiner Sicht unbedingt notwendig, dass ein vertrauensvolles Miteinander von Schülern, Eltern, Lehrern und Schulleitung stattfindet. Ich bin gerne für Ihre Kinder und für Sie Ansprechpartnerin und würde mich freuen, wenn Sie mich an den Sorgen, Nöten und Freuden Ihrer Kinder teilhaben lassen. Im offenen Gespräch lassen sich viele Dinge klären und ich bin sehr zuversichtlich, dass wir gemeinsam zum Wohle Ihrer Kinder viel erreichen können.

 

Es wäre schön, wenn wir uns bald einmal begegnen würden. Eine sehr gute Gelegenheit bieten dabei die Elternabende am 13.10.,14.10. und 15.10. bei welchen ich mich vorstellen werde und bei denen wir uns persönlich kennen lernen können. Ich freue mich darauf!

 

In dringenden Fällen können Sie mich natürlich schon vorher erreichen. Gerne bespreche ich Ihr Anliegen auch in einem persönlichen Gespräch in der Schule. Bitte melden Sie sich dazu telefonisch an.

 

Ich freue mich auf viele gute Begegnungen mit Ihnen und Ihren Kindern und grüße Sie herzlich.

 


Aktuelle Termine

Aufgrund der aktuellen Lage und des Lockdowns finden keine Veranstaltungen statt.


Informationen zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen

Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Schulen, Hinweise für Eltern und Personal
Download
Bescheinigung zur Wiederzulassung nach Krankheitssymptomen
Bescheinigung_Wiederzulassung_nach_Krank
Adobe Acrobat Dokument 72.0 KB

Formular Entschuldigung für Fernbleiben vom Unterricht

Download
Formular herunterladen, ausfüllen und dem Klassenlehrer / der Klassenlehrerin vorlegen.
Entschuldigung_WHS_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 146.3 KB

Lecker und fit – wir machen mit !

Mit dem EU-Schulprogramm erhalten unsere Schüler und Schülerinnen der Grundschule wöchentlich eine Extraportion Obst. Beliefert und gesponsert werden wir von Wein- und Obstbau Hermann Dierolf aus Gellmersbach.
Durch das gemeinsame Essen und Genießen sollen die Kinder Spaß an gesunder Ernährung bekommen.

 

Logo EU Schulprogramm Obst


So finden Sie uns

Wilhelm-Hauff-Schule

Charlottenstr. 62

74074 Heilbronn

Email: info@whs-hn.de

Telefon: 07131 - 56 24 25

Fax: 07131 - 56 36 58


Zertifikate / Partner

Zertifikat Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt
EU Schulprogramm Obst Grundschule
Zertifikat Werkrealschule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt
Malteser Jugend