Förderverein

Der Förderverein besteht seit 1996. Die Satzung entspricht den gesetzlichen Vorschriften.

Wozu braucht man einen Förderverein?

 

Die Stadt hat als Schulträger die Aufgabe, für die materielle Ausstattung der Schule im Rahmen ihrer Möglichkeiten und Richtlinien zu sorgen. Das sind aber Minimalvorschriften, die oftmals nicht ausreichen, um den Bedarf über das Notwendige hinaus zu decken. Der Förderverein unterstützt Neuanschaffungen, Vorträge, Veranstaltungen durch finanzielle Zuwendungen, Kostenübernahme, Mithilfe und Organisation. Die Einnahmen für solche Projekte ergeben sich einerseits aus den Mitgliedsbeiträgen und Spenden, andererseits aus dem Gewinn bei Schulveranstaltungen, bei denen sich der Förderverein um Speisen und Getränke kümmert.

 

Beispiele aus den letzten Jahren: Datenprojektor, zwei Vorstellungen des Kindertheaters "Kalif Storch", Erstellung einer CD-ROM zum 40-jährigen Schuljubiläum, Tischtennisplatten, Klettergerüste und Boulderwand im Schulhof.

Mitgliederzahl und Jahresbeitrag

Zurzeit hat der Förderverein zahlreiche Mitglieder. Der Mindestbeitrag von 10 Euro pro Familie und Jahr ist ein bescheidener Beitrag. Regelmäßig bezahlt, sparsam verwaltet und pädagogisch sinnvoll investiert, ergibt die Summe der Beiträge eine Möglichkeit, unseren Kindern mehr zu bieten, als von Amts wegen vorgesehen und möglich.

Vorstand
1. Vorsitzender: Herr Alexander Bay
2. Vorsitzende: Frau Kirsten Robertz
Kassierer:
Herr Marcus Forstner

Beirat

Frau Svetlana Müller

 

Frau Brigitte Ockert

 

Frau Sabrina Rappold

 

Frau Tina Cicekdag-Müller

 

Frau Lilli Kulbarts

 

Frau Christina Franiel (Rektorin)

 

Kassenprüferin: Frau Sabrina Rappold

 

Schriftführerin: Frau Sylvia Hofmann

 



Download
Satzung des Fördervereins
Satzung-Foerderverein-WHS_2008-12-09.pdf
Adobe Acrobat Dokument 10.1 KB