Veranstaltungen

Bildungsmesse – Wilhelm-Hauff-Café (28. - 30. Juni 2018)

Jährlich wirkt die Wilhelm-Hauff Schule mit ihrem „Hauff-Café“ bei der dreitägigen Bildungsmesse auf dem IHK-Gelände mit.
Dieses Café wird vom Förderverein, der WAG-Fachschaft mit den Klassenstufen 7/8/9 und freiwilligen Eltern betrieben und findet in einem Pavillon vor dem Eingang des IHK-Gebäudes statt.
An jedem Veranstaltungstag gibt es 2 Schichten, die sich um die Mittagszeit ablösen.
Der Erlös fließt in Anschaffungen und Projekte, welche der Förderverein unterstützt.
Der größte Teil der verkauften Speisen besteht aus Kuchen – und Gebäckspenden von Eltern aus der Grund- und Werkrealschule.

Neben dem Einsatz im Café haben alle Schüler die Möglichkeit an den Angeboten der Aussteller auf der Bildungsmesse teilzunehmen bzw. sich über berufliche Angebote zu informieren.


Eltern-Schüler-Werkstatt

In Kooperation mit der Lernenden Region Heilbronn findet seit 2013 die jährliche Eltern-Schüler-Werkstatt statt.

 

An diesem Tag informieren die Schülerinnen und Schüler sich gemeinsam mit ihren Eltern über verschiedene Berufe. Dafür bieten ca. 20 Firmen aus der Region Workshops an, die den Eltern und Jugendlichen einen theoretischen und vor allem einen praktischen Einblick in den Beruf geben.

 

Für die Klassen 9 und 10 wurden spezielle Camps „Auf dem Weg zur Ausbildung“ entwickelt. Diese fünf Camps unterstützen die Jugendlichen in der Informations-, Orientierungs- und Entscheidungsphase, bei ihren Bewerbungen und in der Vorbereitung auf Einstellungstests und Vorstellungsgespräche.


E-Sports Day

Der Begriff E-Sport ist die Abkürzung für „elektronischer Sport“ und bezeichnet das wettbewerbsmäßige Spielen von Computer- und Videospielen.

Mittlerweile werden schon richtige Weltmeisterschaften ausgerichtet. 
Was liegt also näher, als dass unsere Schüler ihr Können auf der Playstation unter Beweis stellen können?

Seit dem Schuljahr 2016/2017 findet jedes Jahr ein sogenannter E-Sports Day statt, an welchem sich die Schülerinnen und Schüler an der Playstation 4 im Spiel "Fifa" messen können um am Ende einen Champion zu küren.


Eislauftag vor den Winterferien

Jährlich besuchen alle Klassen der Werkrealschule die Eislaufbahn in Heilbronn.
Als Schule mit Sportprofil gehört der Eislauftag zum festen Bestandteil des Schulalltags.

Für dieses Event wird die Eislaufbahn am letzten Tag vor den Winterferien für drei Stunden nur für unsere Schule gebucht.

An diesem Tag wird das Gemeinschaftsgefühl der Werkrealschule gestärkt, da Schüler aller Altersstufen und Lehrer gemeinsam  Erfahrungen auf dem Eis sammeln. Die Schüler helfen und unterstützen sich dabei gegenseitig beim Erlernen des Eislaufens.


Nordheimlauf

Jedes Jahr startet die Wilhelm-Hauff-Schule beim Nordheimlauf. In den Wochen davor wird sowohl auf dem Sportplatz, als auch querfeldein für das sportliche Großereignis kräftig trainiert.

 

Je nach Alter kann über 1 km, 3 km, 5km und 10 km gestartet werden. Auch letztes Jahr belegten wieder viele Läufer der Wilhelm-Hauff-Schule die vorderen Plätze.

 

Da wir immer mit einer sehr großen Mannschaft teilnehmen, erreichten wir auch wieder den 1. Platz mit den meist gelaufenen Kilometern.

 

Unsere jüngsten Läufer vom Bambinilauf, erhalten schon im Ziel alle eine Medaille. Alle anderen Teilnehmer erhalten eine Urkunde und je nach Platzierung auch noch Sachpreise.

 

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Sponsoren, die uns bei unserer Teilnahme unterstützen und freuen uns auch dieses Jahr wieder auf einen tollen Wettkampf am 19. Mai 2018.


Aktion "Putzmunter"

Der Aktionszeitraum wird jährlich von der Stadt bekannt gegeben.
Jede Klasse (1-10) entscheidet sich für einen Bereich, der gereinigt werden soll.

Diese können unterschiedlich sein

Klassenzimmer
Klassenzimmer und Flur
Schulhaus
Schulhof

Öffentliche Wege z.B. Schulweg, Bereich um das Schulhaus usw.


Tag der Allgemeinbildung / Experimentetag

Seit einigen Jahren ist der Experimente-Tag fest in unserem Schulcurriculum verankert. Im Wechsel verbringen die Grundschüler und Werkrealschüler der WHS einen Vormittag im April in der Experimenta Heilbronn, für die wir auch ein Jahresabo haben, bzw. nehmen die Experimentier-Angebote in der Schule wahr.

 

In diesem Schuljahr findet der Experimente-Tag am 5. April 2017 statt. Während die Grundschüler mit ihren LehrerInnen die Experimenta besuchen, durchlaufen die WerkrealschülerInnen der Klassen 5 bis 8 an diesem Vormittag sechs Stationen mit verschiedenen Themen zur Allgemeinbildung.